Nepal - Annapurna navigation
Nepal Annapurna/Tag 12 - zwölfer Tag der Annapurna-Runde
Tag 12 - Bild 1 zur Startseite nächster Tag : Tag 13 voriger Tag: Tag 11
  Nepal - Annapurna  
         
 
 Kurzbeschreibung der Tour
 
 
Übersichtskarte des Trecks
 
         
 
Tag 0: in Pokhara
Tag 1
Tag  2
Tag 3
Tag 4
Tag  5
Tag 6
Tag 7
Tag 8
Tag 9
Tag10
Tag  11
Tag 12
Tag 13
Tag 14
Tag 15
Tag 16
Tag 17
 
 
     
 
Kathmandu  # 1
 
Kathmandu/Patan
Kathmandu  # 2
     
 
Postkarten  1-15
 
 
Postkarten 16-30
 
     
 
Wanderzeit
 
 
Ausrüstung
 
 
Gesundheit
 
 
Reiseführer
 
 
Surfempfehlungen
 
 
Linktausch
 
 
häufige Fragen
 
 
Impressum
 
 
Startseite - Home
 

Nepal Annapurna - von Muktinath (3802 m) nach Jomson (2713 m) benutzen Sie das Steuerkreuz oben
Bildervorschau: Klicken Sie auf das kleine Bild zur Ansicht
 
Bild 1 Bild2 Bild 3
Bild 4 Bild 5 Bild 6
Bild 7 Bild 8 Bild 9
Bild 10 Bild 11 Bild 12
 
 

 

Tag 12) von Muktinath (3802 m) über Kagbeni nach Jomson (2713 m)

Geschlafen habe ich die letzte Nacht wie ein Toter und ich habe auch einen kleinen Muskelkater von der Überquerung. Sonst fühlen wir uns aber ganz gut und statt der empfohlenen Pause beschließen wir, heute noch ein Stück weiterzuwandern.

Wir besuchen noch ein kleines buddhistisches Kloster in Muktinath und stellen verblüfft fest, dass es hier in dieser Höhe tatsächlich noch ein paar Bäume gibt.

Die Route führt uns nun in tiefere Lagen und mit jedem Höhenmeter wird die Landschaft grüner und es ist, als ob man in den Frühling zieht. Wir erreichen Kagbeni, das im sog. Mustang-Gebiet liegt, und sich durch beeindruckende Erosionslandschaften auszeichnet. Wer hier Urlaub machen will, benötigt normalerweise ein Spezial-Permit das für eine Woche stolze ~700 $ kostet.

In Kagbeni, das in einem sehr windigen Tal liegt und bereits hervorragend für Tourismus ausgestattet ist, besuchen wir dann auch ein weiteres buddhistisches Kloster und werden freundlich herumgeführt.

Eingentlich wollten wir in Kagbeni übernachten, aber wir haben noch viel Zeit und Lust, so dass wir wir weitergezogen sind. Von Kagbeni nach Jomson sind durch ein sehr weites und windreiches Tal, das auch Karl May hätte inspirieren können nach Jomson, wo wir gegen 15.30 Uhr ankommen sind.


Die Weisheit des Buddhismus Tag für Tag - eine spirituelle Reise in die Welt des Buddhismus
 
hier geht's zu meinen Empfehlungen